GARAGE

garage13-zeichnung

WILLKOMMEN
IN DER GARAGE13

Die stilvolle Art der Wagenpflege.

DIE GESCHICHTE

Das Gebäude der Maxstrasse 13, mit der herrlichen Fassade stammt aus dem Jahr 1899 von Geheimrat Dr. Morian. Ein Jahr später lies er dies als Klinik, neben seinem Wohnhaus in der Henriettenstrasse errichten.
 
1929 wurde das Gebäude von Musikdirektor Hubert Schnitzler als Schule umgebaut. Nach geringfügigen Beschädigungen, wurde es nach dem Krieg von der Kommunistischen Partei als Druckerei genutzt.
 
In den 50er Jahren als Geschäftsgebäude für Architekten, später wieder als Abendschule, bevor es in den 70ern zum Ausbildungszentrum der Malteser diente.

 

DIE IDEE

Die Räumlichkeiten der Maxstraße 13 sind so gegeben, das direkt an die großzügigen Räume des Unterarms eine 200 m² große Tiefgarage angrenzt. Dieser Bereich wurde ursprünglich als meine private Garage geplant. Aber dann auch komplett! Mit Waschplatz zur Handwäsche, Druckluftkompressor, Poliermaschinen etc.
 
Schön ausgeleuchtet und in netter Atmosphäre sollten hier meine eigenen Wagen stehen und einige interessante Fragen von guten Freunden.
 
Ein Treffpunkt für Gleichgesinnte. Zum klönen. Benzingespräche nach Feierabend. Über mein Haus und die Umbaupläne habe ich ganz begeistert, mit Familie und guten Freunden, lang und oft diskutiert.
 
Bis mir die Idee kam: “Du hast doch immer Spaß an Deinen sauberen, glänzenden Wagen. Kannste doch allen anbieten ?!! Platz haste auch.
 
Aber dann auch richtig! Mit Stil. Atmosphäre. Wirklich guten Produkten. Und alles aus einer Hand! Mit schicken Leihwagen.
 
Ein weiteres Plus: die zentrale Lage! Ein Steinwurf von der “Kettwiger”. Meine Kunden parken den Wagen bei mir, machen in der Stadt ein paar Besorgungen und fahren im frisch geputzten Wagen weiter.”
 
So hab ich in diesem Jahr “promoviert” und mich zum “Beulen-Doktor” ausbilden lassen. Habe mich mehrere Monate intensiv der Lederreperatur gewidmet sowie mich mit Polier- und Microschleiftechnik beschäftigt.

 

DAS KONZEPT

Es geht um Eure Automobile : Handwäsche. Beulen drücken. Klebetechnik. Microschliff. Polieren. Wachsen. Versiegeln. Lackveredelung. Smart-repair. Beilackieren. Kratzerretousche. Lederreperatur. Professionelle Aufbereitung.
Euer Wagen wird es lieben.

 

Ich geb mir Mühe.

Euer Peter